anderssein%20016_edited.jpg

NOCH-NICHT-AKADEMIE

[ AKADEMIE FÜR TRANSFORMATIONSKOMPETENZ ]

 

Die "AKADEMIE FÜR TRANSFORMATIONSKOMPETENZ" ist ein Projekt des Vereines nn-akademie e.V

Sie wurde begründet  von Menschen mit künstlerischen, philosophischen und therapeutischen Professionen deren gemeinsames Anliegen die Beförderung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung und die  Transformation der Gesellschaft in Hinblick auf eine zukunftsfähige Welt ist.

Wir betrachten künstlerische Praktiken und philosophische Intentionen unter dem Aspekt ihres Potentiales für personale und gesellschaftliche Transformationsprozesse und versuchen diese mit Gesprächs-Veranstaltungen (z.B.Philosophisches Café) Vorträgen, Veröffentlichungen und künstlerischen Aktionen voran zu bringen. Unter philosophischen Gesichtspunkten befördern wir vor allem die Entfaltung eines "ästhetischen Denkens", das die Traditionen der aufgeklärten Vernunft aufgreift und erweitert mit der Erfahrungsdimension der Kunst. Das "nicht mehr und noch nicht" im Sinne Ernst Blochs ist dabei unsere programmatische Perspektive..

 
stefan1_edited.jpg

UNSERE BIBLIOTHEK

"Nicht wenn wir hinfahren, sondern indem wir hinfahren, erhebt sich die Insel Utopia aus dem  Meer des Möglichen"
(Ernst Bloch)

Unsere  Bibliothek beinhaltet statt Bücher 500 Schwimmwesten, die  von geflüchteten Menschen stammen. Sich ins Ungewisse des offenen Meeres hinaus zu wagen - in der Hoffnung auf eine neue Existenz am anderen Ufer - ist  eine Metapher für den Transformations-Prozess, der für uns alle ansteht.  zugleich ist es eine existentielle Notwendigkeit für Menschen, die auf der Verlierer-Seite der globalen  Transformations-Prozesse stehen

 
Ausschnitt1.jpg
 

 Wofür wir stehen:  Wir leben in einer Zeit des kulturellen Wandels. Übergangssituationen mit der Notwendigkeit einer Transformation prägen unsere Lebenswirklichkeit auf allen Ebenen. Der Wunsch nach Mitgestaltung von gesellschaftlichen Verhältnissen und die Selbstgestaltung des eigenen Lebensentwurfes rücken dabei immer mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit. Sowohl in unserem individuellen Leben als auch im gesellschaftlichen gibt es ein weites Feld des „noch nicht“: Weiterentwicklungsmöglichkeiten, die wir noch vor uns haben und die vielleicht jetzt an der Zeit sind, realisiert zu werden. Dazu brauchen wir intuitives Denken, Selbstvertrauen, Entschlossenheit und Gestaltungskompetenz. Dieses Vertrauen auf die Intuitionsfähigkeit und die notwendige Gestaltungskompetenz kann aus Erfahrungen im Umgang mit Kunst heraus entwickelt werden. Kunst ist der geschützte Ort, in dem Visions- und Gestaltungsfähigkeit sich entwickeln können, individuell und gesellschaftlich. Nicht um der Kunst selbst willen, vielmehr auch, um die Verhältnisse, in denen wir leben wieder zum Tanzen zu bringen.

 Die "Akademie für Transformationskompetenz" arbeitet an der Ermöglichung von ZUKUNFTSFÄHIGKEIT.  Kontaktieren Sie uns wenn Sie mehr erfahren oder mit uns kooperieren wollen!

KONTAKTIEREN SIE  UNS

 

 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2019 by AKADEMIE FÜR TRANSFORMATIONS-KOMPETENZ. Proudly created with Wix.com