©2019 by AKADEMIE FÜR TRANSFORMATIONS-KOMPETENZ. Proudly created with Wix.com

SYMPOSIEN

22.-24. August 2014

"WIR SIND SCHON DA. GRUß AUS EDEN"

Die Frage nach aktuellen zukunftsfähigen Modellen eines gelingenden Zusammenlebens  wollen wir in diesem Symposium stellen. Mit der Einladung verschiedener Referentinnen aus Projekten und Initiativen die vielleicht einer "konkreten Utopie" im Sinne Ernst Blochs auf der Spur sind, nähern wir uns der Frage nach der Möglichkeit von "paradiesischen  Zuständen" an - oder zumindest den Möglichkeiten eines zukunftsfähigen gesellschaftlichen Zusammenlebens. Welche Rolle dabei künstlerisches Denken spielt steht im Focus unserer Fragen.    Als ReferentInnen  konnten Wr  u.a.  gewinnen : Hildegard Kurt, Kulturwissenschaftlerin und  Autorin (UND-Institut (Berlin))  Helga Müller, Galeristin,  Mitbegründerin Projekt MARIPOSA, Werner Ratering, Künstler, Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof, Prof.Wolfgang Zumdick, Autor und Mitarbeiter am Studiengang Social Sculpure Unit (Oxford University) sowie VertreterInnen des Projektes Tamera (Portugal)

 

AKADEMIE-GESPRÄCHE

Unsere BIBLIOTHEK wurde erstmals öffentlich präsentiert auf der BUGA 2019 in Heilbronn.  Bei diesem Anlass fanden erstmals   unsere "AKADEMIE-GESPRÄCHE" statt direkt am Neckarufer gegenüber der Bibliothek.  Im gemeinsamen Gespräch, sowie mit Wahrnehmungs-Übungen und kreativen Impulsen wurde der Frage nachgegangen, welche Impulse von der Kunst für den Prozess der gesellschaftlichen und personalen Transformation ausgehen und welche Rolle dabei der Blick ins Wasser spielt.